© 2017

Dächer von Wehrmann

die Firma

„Dächer von Wehrmann“ – Qualität seit 1945 Für    unzählige    Besitzer    von    Ein-    und    Mehrfamilienhäusern,    Garagen, Gartenlauben,        Überdachungen    sowie    für        Gewerbetreibende    ist    die Wasserstadt   in   Dessau-Roßlau   seit   vielen   Jahren   eine   hervorragende Adresse.   Hier   hat   der   Familienbetrieb   „Dächer   von   Wehrmann“   seinen   Firmensitz.                                 Im   Jahr   1945   erhielt   Großvater   Richard   die   Gewerbeerlaubnis.   Seitdem bauten   die   Dachdecker   der   Familie   Wehrmann   –   unterstützt   von   ihren Ehefrauen -  den Betrieb mit viel Fleiß und Tatkraft auf.  Dieter   Wehrmann   übernahm   nach   seiner   Meisterprüfung   die   Leitung   der Firma   im   Jahr   1966   und   brachte   sie   mit   fundiertem   Können   erfolgreich voran.    Sein    Sohn    Frank    wurde    ebenfalls    Dachdeckermeister    sowie Betriebswirt   des   Handwerks.   Gemeinsam   schufen   sein   Vater   und   er   die Grundlagen für ein solides mittelständisches Unternehmen. Seit    2003    lenkt    Frank    Wehrmann    die    Geschicke    des    Unternehmens alleine.    Die    Basis    für    den    langjährigen    Erfolg    der    Firma    sieht    er    im handwerklichen      Können,      Fleiß,      Sachverstand,      Erfahrung      sowie Zuverlässigkeit und Qualität in der Ausführung der Arbeiten. „Wir    sind    bemüht,    auch    den    kleineren    Auftrag    in    hoher    Güte    zu verwirklichen.   Dabei   finden   wir   für   die   meisten   Probleme   eine   Lösung. Die   Zufriedenheit   unserer   Kunden   mit   unserer   Arbeit   hat   oberste   Priorität, egal, ob es sich um welche Art von Dach es sich handelt. Wir   fühlen   uns   nicht   zu   groß   für   die   kleinen   Aufträge   –   sind   aber   auch nicht zu klein für größere  Anliegen!“
Frank Wehrmann (re.vo.) und seine Mitarbeiter

Die Firma

Die Firma

© 2017

  Dächer von Wehrmann

die Firma

„Dächer von Wehrmann“ – Qualität seit 1945 Für unzählige Besitzer von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Garagen, Gartenlauben,  Überdachungen sowie für  Gewerbetreibende ist die Wasserstadt in Dessau-Roßlau seit vielen Jahren eine hervorragende Adresse.   Hier hat der Familienbetrieb „Dächer von Wehrmann“ seinen Firmensitz. Im Jahr 1945 erhielt Großvater Richard die Gewerbeerlaubnis. Seitdem bauten die Dachdecker der Familie Wehrmann – unterstützt von ihren Ehefrauen -  den Betrieb mit viel Fleiß und Tatkraft auf.  Dieter Wehrmann übernahm nach seiner Meisterprüfung die Leitung der Firma im Jahr 1966 und brachte sie mit fundiertem Können erfolgreich voran. Sein Sohn Frank wurde ebenfalls Dachdeckermeister sowie Betriebswirt des Handwerks. Gemeinsam schufen sein Vater und er die Grundlagen für ein solides mittelständisches Unternehmen. Seit 2003 lenkt Frank Wehrmann die Geschicke des Unternehmens alleine. Die Basis für den langjährigen Erfolg der Firma sieht er im handwerklichen Können, Fleiß, Sachverstand, Erfahrung sowie Zuverlässigkeit und Qualität in der Ausführung der Arbeiten. „Wir sind bemüht, auch den kleineren Auftrag in hoher Güte zu verwirklichen. Dabei finden wir für die meisten Probleme eine Lösung. Die Zufriedenheit unserer Kunden mit unserer Arbeit hat oberste Priorität, egal, ob es sich um welche Art von Dach es sich handelt. Wir fühlen uns nicht zu groß für die kleinen Aufträge – sind aber auch nicht zu klein für größere  Anliegen!“ 

Die Firma

Die Firma